Auf dem Weg zur ADAC Rallye Sachsen

Nico und ich sind auf dem Weg nach Zwickau und werden im Shakedown zum ersten Mal seit unserem Unfall wieder gemeinsam im Adam sitzen. Trotz der  Mischung aus Vorfreude und Anspannung bin ich motiviert, mein Können unter Beweis zu stellen. Mir ist es wichtig zu zeigen, daß ich die Zeit genutzt habe, um dazuzulernen und mich mit dem Volvo auszuprobieren. Es gilt, uns erst wieder an das Auto und an die Geschwindigkeit zu gewöhnen um dann zuverlässig gute und schnelle Zeiten zu fahren. Sowohl mein Team als auch der Adam sind in Topform, dafür danke ich meiner Familie, Nico und Familie, Guido mit Anne und besonders Denis Schüßler mit Familie.

Ich hoffe, wir sehen uns am Wochenende. Ich freue mich auf Euch.

Grüße Nick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.