Wir sind 3. im ADAC Rallye Cup 2019 !!

Es ist unbeschreiblich. Nico und ich haben es geschafft und sind 3. im Cup geworden. Was zu Anfang der Saison keiner von uns erträumt hat, ist passiert. Und im Prinzip noch viel mehr. Die Reaktionen, gestern und auch heute noch, hauen uns um. Vielen Dank dafür.

Das Wochenende war so schon der Hammer. Die äußeren Bedingungen waren super, die Prüfungen schnell, sehr anspruchsvoll und auch der Zeitplan war ebenfalls top abgestimmt. Ein Finale, so wie es sein soll.

Mit einer 2. Zeit auf der WP1 sind wir sehr gut in die Rallye gestartet, was schon mal für das erste gute Gefühl und für die nötige Sicherheit sorgte. Wir konnten immer oben mitfahren und sind als 3. in der Cup Wertung in die Nacht gegangen. Am Samstag wurden noch 2 sehr kompakte Schleifen mit je 3 WP gefahren. Wir haben uns darauf konzentriert, Sebastian Johansson hinter uns zu lassen und nicht auf die Spitze geachtet. Nach der 1. Schleife habe ich uns einen Vorsprung von 15 Sekunden verschafft. Dieser Puffer sollte uns reichen um sicher unseren 3. Platz zu halten und nicht jeden Kilometer auf der letzten Rille zu fahren. Am Ende, im Ziel der letzten WP, waren es noch genau 1,9 Sekunden Vorsprung für uns. Daran siehst Du schon, schlafen darf man trotzdem nicht. Dafür ist die Leistungsdichte zu eng.

In der kommenden Woche werde ich noch einen ausführlicheren Nachbericht dazu schreiben.

Die 3 Städte war der erste Teil unseres Saisonfinales und daher können wir uns noch nicht wirklich zurücklehnen. Anfang November geht es noch zur Atlantis hoch in den Norden und dann zum Saisonfinale des HJS-DRC nach Melsungen.

Ein großes Dankeschön an alle die uns bis hierher begleitet und unterstützt haben. Danke an AUDEX und unsere Service-Jungs! Ihr habt einmal mehr einen super Job gemacht. Es ist unser 3. Platz !!

 

Eine Antwort auf „Wir sind 3. im ADAC Rallye Cup 2019 !!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.