Unser Rallyeprogramm für den September.

3 Wochen nach unserem Einsatz in der Wedemark geht es jetzt am Wochenende erstmal im Schotter-Cup für uns weiter. Morgen geht es nach Bad Schmiedeberg, zur dortigen 70er Schotterrallye. Sie zählt neben dem Schotter-Cup auch noch zur ADMV Rallyemeisterschaft, für die Nico und ich natürlich möglichst viele Punkte mitnehmen wollen. Daher haben wir auch, nach  der optimistischen Reifenwahl in der Wedemark, neue Reifen aufgezogen.

Mit der Unterstützung von Fedima Deutschland bzw. dem Rennsportshop.com war uns das möglich. Daher gilt mein Dank für das kurzfristige und prompte Handeln Bernhard Schlüter. Die Zusage und die schnelle Lieferung haben mir sehr geholfen.

Der Volvo ist Dank der Panzerschmiede auch wieder fit für das Wochenende. Die kleinen Getriebeprobleme und die kleinen Dellen aus der Sandgrube sind beseitigt. Also alles wieder in Topform. Wir werden mit der Startnummer 24, nach den 9 Startern aus dem Retrofeld,  als 10. Auto im Hauptfeld die WPs angehen.

Bad Schmiedeberg ist unsere erste Rallye im September. Nur zwei Wochen später machen wir uns auf zur Rallye Hinterland, die nächste Station zum HJS-DRC in der Region Nord. Dazu natürlich in den nächsten Tagen mehr.

Jetzt gilt es erstmal auf Schotter loszulegen und zu Punkten.

Also dann, bis zum Wochenende.

Grüße

Nick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.