Vorschau auf meinen Rallye-Kalender im September

Es ist auch schon wieder 4 Wochen her seit dem wir zur Holsten Rallye oben im Norden waren.

Im August konnte ich zwar einige Kilometer während eines Schottertests fahren, aber jetzt geht es endlich wieder in den Wettbewerbsmodus.

Den Start macht kommenden Wochenende die Rallye in Bad Schmiedeberg. Du weißt, durch die Nähe zur Lutherstadt Wittenberg schon fast eine zweite Heimrallye für mich. Nico und ich bringen unseren Volvo an den Start und freuen uns schon auf die Schotterwege rund um die Kurstadt. 4 Autos haben wir aktuell in der Klasse und gehen die Rallye – wie gewohnt – gut vorbereitet an.

Direkt ein Wochenende später setzen wir unseren R2 auf dem Rallyesprint in Laichingen in. Das wird Mega! Unser Einsatzteam ASF von Simon Föhner kommt von dort unten und alle unsere Bekannten und Freunde rund um das Team werden die Rallye unterstützen. Es ist auch ein willkommener Test vor der Rallye Buten un´ Binnen für uns. Wir haben seit der Holsten keine WP Kilometer mehr im R2 abgespult und daher passt der Sprint super in den Kalender. Natürlich auch als Funktionscheck für die Rallye eine Woche später.

Ja, und natürlich zum Abschluss des Septembers die Rallye Buten un´ Binnen im IVG Gelände. Der nächste Lauf zum HJS-DRC Nord. Es wird für uns dann die zweite Rallye als HJS-DRC Förderpilot sein. Die Rallye wird sicher sehr spannend und anspruchsvoll werden. Die R2 Klasse wird top besetzt sein und es wird um jeden Meter und jede Sekunde gehen. Wir freuen uns drauf !

Schau gerne in den nächsten Tagen wieder auf meiner Seite vorbei. Wie gewohnt werde ich von den Rallye und neusten Entwicklungen berichten.

Normalerweise beende ich ja die Vorberichte mit der Einladung uns zu auf den Rallyes zu treffen. Das geht ja leider nach wie vor nicht. Trotzdem freue ich mich über jede Unterstützung während der Rallye.

Grüße

Nick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.